Aktuelles

05.06.2020

Entscheidungen des Präsidiums Deutscher Galopp

Seit vielen Wochen verzichten die deutschen Berufsrennreiter und -rennreiterinnen auf erhebliche Einnahmen, sprich Reitgelder, bedingt durch die Corona-Pandemie. Durch die Halbierung der Preisgelder hat das eklatante Auswirkungen auf die Berufssparte ...

22.05.2020

Maxim Pecheur und Rene Piechulek mit runden Siegen

Bei der gestrigen Veranstaltung in Hannover konnten 2 Jockeys runde Siege feiern. Maxim Pecheur steuerte mit Oriana seinen 500. Sieger, Rene Piechulek erreichte mit Wissam die 400er-Marke.

18.05.2020

Starter aus dem Ausland

Ab dem 01.06.2020 dürfen wieder ausländische Trainer mit ihren Pferden in unseren Rennen starten. Die vorübergehende Sperre wegen der Corona-Pandemie ist dann aufgehoben. Wir bitten um Beachtung der besonderen Vorschriften des Dachverbandes Deutscher Galopp.

17.05.2020

Auswiegegewicht ab 18. Mai 2020

Der Dachverband Deutscher Galopp hatte für die Durchführung der Leistungsprüfungen ohne Zuschauer den Reiterinnen und Reitern (aufgrund der derzeitigen Schließung der Saunen) die Erlaubnis erteilt, zwei kg zusätzlich auszuwiegen. Ab 18. Mai 2020 wird dies von zwei kg auf ein kg reduziert.

12.04.2020

Sibylle Vogt nachträglich Wettbewerbs-Siegerin

Sibylle Vogt ist jetzt nachträglich die offizielle Siegerin des Jockey-Wettbewerbs in Saudi-Arabien geworden. Der bei Carmen Bocskai in Iffezheim tätigen Schweizerin ist der Sieg wegen Doping-Disqualifikation eines Siegers eines Wertungslaufes zuerkannt worden.

08.04.2020

Zwischenprüfung für Auszubildende 2020

Da aufgrund der Corona-Pandemie die für Mitte Mai geplante Zwischenprüfung für Auszubildende im Rennsport entfällt, können aber trotzdem Reiterlaubnisse für die Auszubildenden zu diesem Zeitpunkt ausgestellt werden, wenn die entsprechende Rennordnungskenntnis-Prüfung erfolgreich abgelegt wurde.

08.03.2020

Zweiter Platz in der Spain Woman Jockey's Championship für Rebecca Danz

Am Weltfrauentag kämpften acht Amazonen aus sieben verschiedenen Ländern in drei Wertungsläufen in der spanischen Hauptstadt um die Wertungspunkte. Rebecca Danz wurde nach einem Sieg sowie Rang drei und fünf mit 35 Punkten ausgezeichnete Zweite hinter der Schwedin Ulrika Holmquist, die 37 Punkte auf ihrem Konto hatte.

28.02.2020

Sibylle Vogt mit tollem Ehrenplatz in Saudi-Arabien

Sibylle Vogt, aus der Schweiz stammende und in Deutschland lebende Reiterin, bewies beim ersten internationalen Jockey-Wettbewerb in Saudi-Arabien ihre Klasse im Rennsattel. In Riad, der Hauptstadt des Königreichs, gelangen Vogt innerhalb der vier Wertungsläufe (alle mit 400.000 Dollar dotiert) zwei dritte Plätze und zum Abschluss sogar ein Sieg. Damit war der zweite Platz in der Jockey-Challenge mit 29 Punkten perfekt.

27.09.2019

Vier neue Berufstrainerinnen

Erika Mäder und Christian Frhr. v.d. Recke haben heute in Köln gleich vier neuen Beruftrainerinn die Urkunde „Pferdewirtschaftsmeister Fachbereich Rennpferde“ überreicht. Die 2-jährigen Lehrgang haben bestanden: Janine Beckmann, Rebecca Danz, Janina Reese und Friederike Schloms. Herzlichen Glückwunsch vom Deutschen Trainer- u. Jockeyverband!

23.07.2019

Mitgliederversammlung 2019

Der Vorstand des Deutschen Trainer- und Jockeyverbandes e.V. lädt gemäß Vorstandsbeschluss zur Mitgliederversammlung 2019 ein.

15.04.2019

Überbetrieblicher Fortbildungslehrgang für Azubis

Der Pflichtlehrgang für Rennreiter-Auszubildende zur Verbesserung der reiterlichen Grundausbildung wird in diesem Jahr in Verbindung mit der Zwischenprüfung in der Zeit vom 20. bis 24. Mai 2019 in der Landesreit- und Fahrschule Rheinland in Langenfeld stattfinden.

08.07.2018

Goldene Ehrennadel für Erika Mäder

Erika Mäder ist am Derbytag in Hamburg von Direktoriums-Präsident Dr. Michael Vesper mit der Goldenen Ehrennadel des Verbandes ausgezeichnet worden. Aufgrund ihrer besonderen Verdienste um den deutschen Rennsport erhielt die Krefelder Trainerin diese seltene Auszeichnung. Erika Mäder ist die erste Vorsitzende des Deutschen Trainer- und Jockeyverbandes und seit 2005 Mitglied im Vorstand des Direktoriums.